MEGALON AG stellt IT-Entwicklungszentrum in Indien vor

Indiens Wirtschaft boomt. Der Subkontinent, der auf dem Weg ist, sich zur drittgrößten Weltwirtschaftsmacht und zur größten Software-Community der Welt zu entwickeln, bietet ausländischen Unternehmen gute Investitionsmöglichkeiten. Der Hamburger Outsourcing- und Dialogmarketing-Spezialist MEGALON hat es gewagt und mit der MEGALON eConcepts India ein IT-Entwicklungszentrum in Bangalore gegründet. „Hohe Ausbildungsstandards und Professionalität gepaart mit visionärer Kreativität und Schnelligkeit machen die indischen IT-Solutions und Business Engineerings hoch interessant“, erklärt MEGALON-Vorstand Andreas Meyer. Mittlerweile entwickelt MEGALON die IT-Zukunft des europäischen Dialogmarketing-Geschäfts in Indien.

Es hat den Anschein, dass viele Inder mit einem Software-Gen auf die Welt kommen, scherzt Meyer und widerspricht zugleich entschieden der Vermutung, dass es bei der MEGALON eConepts in erster Linie um günstige Arbeitskräfte geht. „Nirgendwo auf der Welt findet man so viele exzellent ausgebildete und erfolgshungrige IT-Spezialisten wie in Indien. Man muss sich das einmal vorstellen: In 2012 gab es in diesem Land 4,4 Mio. Absolventen der sogenannten MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Wir können hier in einer Schnelligkeit und Qualität für die zukünftigen Erfordernisse des Weltmarktes entwickeln, die bei uns in dieser Dimension nicht möglich ist.“ Die MEGALON AG, die unter dem Dach einer Holding agiert, ist bekannt für kreative Outsourcing-Ideen und -Entwicklungen, die den großen und mittelständischen Kunden Wettbewerbsvorteile sichern, die Kundenpflege optimieren und Prozesse vereinfachen.

Visionäre IT: Deutschland hat das kreative Konzept, Indien entwickelt die Software

Der Standort der MEGALON eConcepts India Pvt. Ltd in Bangalore ist gut gewählt. Bangalore ist mit 8,4 Mio. Einwohnern die drittgrößte Stadt Indiens und als wichtigster Hochtechnologiestandort geprägt von zukunftsweisender Innovationskraft in den Bereichen Informations- und Kommunika-tionstechnologie, Luft- und Raumfahrt sowie Biotechnologie. Die indische IT-Industrie hat heute ein Umsatzvolumen von über 100 Mrd. US-Dollar. Etwa 50% hiervon entfallen auf maßgeschneiderte Softwareentwicklung, Maintenance oder Testing. Weitere 20% machen Forschung sowie der Umsatz mit Softwareprodukten aus. Die übrigen 30% verteilen sich auf BPO (Business Process Outsourcing) oder Hardware.

Von der Kostenstelle zum Profitcenter, vom Projekt zum Team

Die MEGALON eConcepts India, als 100%ige Tochter der Megalon Group Holding gegründet, ist inzwischen ein eigenständiges Profit Center und die Basis für internationale Kooperationspartner. Als CEO konnte Andreas Goga (Mindstart Technologies GmbH, Hamburg) gewonnen werden, der ebenso wie Chief Operating Officer Raj Gopal (Bangalore, Indien) und die Megalon LLC (Florida, USA) mittlerweile zugleich Gesellschafter ist. MEGALON eConcepts fokussiert sich auf das Bereitstellen und Steuern von spezialisierten Teams und IT-Tools. Unternehmen in Europa und den USA werden durch lokal ansässige, interkulturell geschulte Projektmanager betreut und profitieren durch die Kosteneffizienz der für internationale Märkte entwickelten Ressourcen. Das macht das Geschäftsmodell der MEGALON eConcepts India einzigartig und erfolgreich. „Mit den richtigen Partnern, die zu unseren Geschäftsführungsgrundsätzen passen, bekommen wir leichten Zugang zu den Arbeitsmärkten. Durch die gute Vernetzung und die Kontakte unserer indischen Kollegen lassen sich natürlich auch behördliche Belange viel einfacher lösen“, so Vorstand Andreas Meyer, der die MEGALON eConcepts India kürzlich besucht hat. Er ist immer wieder erstaunt über die vielen klugen Köpfe in Indien, die vor keiner IT-Herausforderung zurückschrecken und serviceorientiert arbeiten. „Geht nicht gibt es hier nicht“, so Meyer. „Im Gegenteil. Wir kommen mit hochtrabenden und weitreichenden Ideen, und unsere indischen IT-Mitarbeiter bauen in kurzer Zeit Systeme, die alle Anforderungen problemlos erfüllen. Damit lassen sich individuelle Projekte für unsere Kunden zeitnah umsetzen.“ Derzeit beschäftigt die MEGALON eConcepts India 20 IT-Entwickler, die für die Märkte in den USA und Europa arbeiten. Geplant ist der weitere Ausbau des Standorts.

MEGALON eConcepts India Pvt. Ltd.

Geethanjali | #693 | 3rd Floor
15th Cross| 2nd Phase | JP Nagar | Outer Ring Road
Bengaluru | Karnataka – 560078 | INDIA
www.megalongroup.in

Pressekontakt

Adriane Beck & Partner GmbH - Agentur für Kommunikationsmarketing

Eppendorfer Landstraße 31 - 20249 Hamburg. Tel.: 040 / 480 73 81
info@beckundpartner.de - www.beckundpartner.de

Zurück